Menü

Im Innenabbruch soll sehr häufig nur ein Teil der Innenausstattung entfernt werden. Doch manchmal verlangt ein Projekt auch die vollständige Entkernung eines Gebäudes. Ist das gewünscht, existiert am Ende nur noch der Rohbau, in Extremfällen sogar nur noch die Fassade, und der Bauherr hat nun alle Freiheiten, im Inneren eine ganz neue Aufteilung und Gestaltung zu entwickeln. Wir sind durch unseren hochmodernen Maschinenpark bestens aufgestellt für Teilabbrüche, wie auch für komplette Bauwerksentkernungen.

bauwerksentkernung

Dabei entfernen wir nicht nur Trockenbauelemente wie Wände oder auch Decken und Böden. Vielmehr sorgen wir für den professionellen Rückbau aller Einbauten.

Dazu zählen Möbel wie Einbauschränke oder komplexe Einbauküchen, Treppen samt Geländer, aber auch die komplette Haustechnik mit Abwasser- und Wasserleitungssystemen, Heizungsinstallationen und der Elektrik. Um diese sehr komplexen Arbeiten in der vorgegebenen Zeit und gemäß unseres eigenen Qualitätsanspruchs zu bewältigen, arbeiten wir eng mit Architekten, Statikern und Bauunternehmen zusammen. Gemeinsam erstellen wir ein Abbruchkonzept und entwickeln Arbeitsanweisungen für alle beteiligten Mitarbeiter. Das ist vor allem bei Komplettentkernungen wichtig, weil dabei auch tragende Elemente entfernt werden, die die Statik des Gebäudes maßgeblich beeinflussen. Es ist also notwendig, genau zu planen, welche Arbeiten wann ausgeführt werden, um die Bausubstanz, die erhalten werden soll, zu schützen und Beschädigungen zu vermeiden.

Bei den Arbeiten selbst setzen wir Abbruchroboter ein, die durch ihr niedriges Gewicht und ihre hohe Leistung ein schnelles und effektives Arbeiten ermöglichen. Gleichzeitig fallen durch ihren Elektroantrieb kaum Ausstoß von Emissionen bei den Abbrucharbeiten an. Um das zu unterstützen setzen wir auch darüber hinaus Werkzeuge, Maschinen und Methoden ein, die die Freisetzung von Schadstoffen und Feinstaub weiter reduzieren.