Menü

Um die Energieeffizienz eines Gebäudes zu verbessern, ist die bessere Wärmedämmung der Fassade häufig eine der erfolgversprechendsten Maßnahmen. Aber auch für Sanierungsarbeiten oder neue Anbauten ist es gelegentlich notwendig, die alte Fassaden komplett zurückzubauen. Dabei wird nicht nur die äußere Schicht, sozusagen das Gesicht des Hauses, demontiert. Vielmehr entfernen wir darüber hinaus auch alle Aufhängungen und Winkel, bis nur noch die reine Rohfassade steht, an der die folgenden Gewerke nahtlos Auf- und Neubauten anschließen können.

fassadenmontage

Fassadendemontagen verlangen häufig nach besonderen Maschinen und Werkzeugen und stellen auch an die Baustelleninfrastruktur besondere Ansprüche. Um einen schnellen und verzögerungsfreien Ablauf zu gewährleisten, übernehmen wir die Baustelleneinrichtung deshalb bei diesen Maßnahmen auch komplett. Wir organisieren und bauen ein Gerüst auf und ordern bei Bedarf einen Kran und einen Bauaufzug. Gleichzeitig sorgen wir für die fachgerechte Absperrung der Baustelle und für die Installation von Lagerplätzen für Werkzeuge und Material, von Bau- und Toilettencontainern und holen auch die notwendigen Genehmigungen ein.

Auf diese Weise schaffen wir optimale Rahmenbedingungen für die Fassadendemontage und können uns so ganz auf die notwendige Sorgfalt bei den Arbeiten konzentrieren. Die erfolgen mit besonderer Vorsicht, damit das Mauerwerk, in dem die Fassade verankert ist, beim Abbruch nicht beschädigt wird. Gerne übernehmen wir die Fassadendemontage auch bei Ihrem nächsten Projekt – egal, ob es sich um ein kleines Wohnhaus oder einen großen Geschäftskomplex handelt. Und auch die Art der Fassade ist für uns nicht ausschlaggebend. Natursteinverblendungen entfernen wir genauso effizient und zuverlässig wie zum Beispiel Keramikplatten, Putz oder Gipselemente und auch bereits vorhandene, alte Wärmedämmung.